Handelsbedingungen

Genießen Sie das ultimative Trading-Erlebnis

Wir glauben, dass unsere Kunden nur das Beste verdienen. Hierfür stellen wir Ihnen alle Tools zur Verfügung, die Sie brauchen, um an den Finanzmärkten, potentiell, zu den Gewinnern zu gehören. Erfahren Sie mehr über unsere Handelsbedingungen, Leistungen und unsere Vielzahl an innovativen Funktionen.

Allgemeine Handelsbedingungen

Vestle bietet sehr wettbewerbsfähige Konditionen für den gehebelten Handel von verschiedenen Finanzinstrumenten und/oder unterliegende Vermögensanlagen, einschließlich auf Währungspaare (Forex), Rohstoffen, Indizes, Aktien, ETF und Kryptowährung basierende CFD. Diese Instrumente sind nicht in allen Regionen verfügbar und unterliegen regulatorischen Beschränkungen.

Speads
Die Kosten zum Eröffnen eines Geschäftes werden die Handelsspanne (Spread) genannt. Dies ist die Differenz zwischen dem Verkaufspreis (Geld) und Kaufpreis (Brief). Beispielsweise wenn der USD/JPY mit einem Verkaufspreis von 101.202 und einem Kaufpreis von 101.222 gehandelt wird, ist die Differenz zwischen den zwei Preisen die Handelsspanne. In diesem Fall ist die Handelsspanne 2 Pips. Sollten Sie sich entscheiden das Geschäft sofort nach Eröffnung zu schließen, bevor es zu Preisbewegungen kommt, wird der Betrag der Handelsspanne von Ihrem Kontostand abgezogen.

Margin und Hebel (Leverage)
Die „Margin“ fungiert als Sicherheit, um eventuelle Verluste abzudecken, und ermöglicht es Ihnen außerdem, eine Position zu halten, die viel größer ist als Ihr tatsächlicher Kontowert. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, im Verhältnis zum investierten Betrag, große Gewinne zu generieren.
Der Hebel ist ein zweischneidiges Schwert – er kann Ihre Gewinne drastisch erhöhen, er kann aber ebenso mühelos Ihre Verluste vergrößern. Wenn Sie einen übermäßig hohen Hebel verwenden, können verlustbringende Geschäfte sehr schnell viele Ihrer gewinnbringenden Geschäfte ausgleichen. Das gehebelte Handeln ist mit einem hohen Risiko verbunden und ist möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet.
Als Inhaber eines Vestle-Kontos werden Sie von unserem ‘Negative Balance´ Schutzprogramms geschützt, was bedeutet, dass Sie nie mehr verlieren können als das, was Sie eingezahlt haben. Dennoch kann eine kleine Bewegung am Markt einen deutlichen Kapitalverlust verursachen. Unsere Handelsplattform überprüft automatisch Ihre Marginanforderungen vor der Ausführung einer Order (Auftrag) und überprüft die Höhe des verfügbaren Kapitals, bevor eine Aufforderung für eine Auszahlung gemacht wird.

Die Marginanforderungen sind mit Erhöhungen des Exposure im Konto relevant, entweder durch das Öffnen/Schließen von Geschäften oder durch Anfragen für Auszahlungen, während es im Konto offene Positionen gibt.


Forex

Index, Rohstoff und Krypto CFDs

Aktien und ETF CFD

Für weitere Informationen oder Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.